DST consulting auf dem BITMARCK-Kundentag

Von der Prozessautomatisierung zur Online-Geschäftsstelle

Unter dem Motto „BITMARCK vernetzt“ werden auf dem diesjährigen Kundentag wieder zahlreiche Lösungen und Produkte für die Gesetzliche Krankenkasse (GKV) vorgestellt.

Aktueller Schwerpunkt sind Digitalisierungsstrategien zur Prozessautomatisierung, der Aufbau von Online-Geschäftsstellen, die Individualisierung und Regionalisierung von Webinhalten auf die konkreten Belange der Versicherten sowie die Anbindung verschiedener Onlinekanäle an bestehende Dokumentenmanagementsysteme.

Die DST consulting präsentiert auf dem Kundentag passende Lösungen, um Prozesse über standardisierte iskv_21c-Schnittstellen zu automatisieren und auf die Anforderungen einer Online-Geschäftsstelle auszurichten. In dem Vortrag „WE MAKE IT HAPPEN!“ erläutert Dr. Andreas Bäcker, Senior Key Account Manager DST consulting, die Vorgehensweise, um im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit, Termindruck und Qualitätsanforderungen nachhaltige und partnerschaftliche Lösungen zu entwickeln.

„Die Realisierung solcher anspruchsvollen Projekte erfordert umfangreiche technische, betriebswirtschaftliche und organisatorische Überlegungen. Daher arbeiten wir nach einem phasenorientierten Ansatz. Dieser umfasst eine Prozessanalyse, Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsanalyse, Entwicklung eines technischen Lösungskonzeptes sowie einen Realisierungsvorschlag“, so Dr. Bäcker. Durch eine enge Abstimmung zwischen Fachabteilung, DV-Orga und Entwicklern kann die schnelle, agile Realisierung auch von Teilfunktionen sichergestellt werden sowie die so automatisierten Prozesse in das Mobile- und Onlineangebot der Kasse überführt werden. Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten ergeben sich z.B. in der Pflegeberatung, Familienkasse oder den Bonusprogrammen.

„Mit unserem Konzept stellen wir sicher, dass unter Nutzung standardisierter iskv_21c-Schnittstellen die Versicherung mit ihren Versicherten zeitgemäß kommuniziert, den Versicherten individualisierte Prozesse angeboten werden und die Wettbewerbsfähigkeit durch niedrige Verwaltungskosten gestärkt wird“, so Hans Peter Knaust, Geschäftsführer DST consulting.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bitmarck.de/startseite/

Download Präsentation "WE MAKE IT HAPPEN".

Wenn Sie mehr über unsere Lösungen im Gesundheitswesen wissen möchten, stehen Dr. Andreas Bäcker und Hans Peter Knaust unter der Telefonnummer +49 40 1813627 -10 oder per E-Mail: Vertrieb-HH@dst-it.de gerne Rede und Antwort.

 

 

 


Diesen Beitrag teilen / Share this post: 

###HIDDEN###